Die Eventualität, aufgezeichnete Gespräche, die im Rahmen der Eurogruppe geführt wurden, im Internet zu veröffentlichen, deutete am Donnerstag der Vorsitzende der Parlamentspartei MeRA 25 und frühere Finanzminister Janis Varoufakis an.

Freigegeben in Politik
Montag, 29. Februar 2016 13:47

Hanna K.

Packendes Drama von 1983 des griechischen Regisseurs Constantin Costa-Gavras über eine Strafverteidigerin in Israel, die einen palästinensischen Terroristen verteidigen soll.

Freigegeben in TV-Tipps
Dienstag, 23. Februar 2016 12:45

Das Geständnis

Packender Polit-Thriller des griechischen Regisseur Constantin Costa-Gavras über die stalinistische Folter während der 50er Jahre.
Anton Ludvik, der stellvertretende Außenminister der Tschechoslowakei, wird in Prag von der Regierung festgenommen. Mit zermürbenden Methoden will man ihn zwingen, Verbrechen gegen den kommunistischen Staat zu gestehen, die er nie begangen hat.

Freigegeben in TV-Tipps

Nach einer pazifistischen Rede vor Anhängern einer Oppositionspartei wird "der Doktor" (Yves Montand) erschlagen. "Ein Unfall", meint die rechte Regierung - und gerät ins Schwitzen, als ein Untersuchungsrichter (Jean-Louis Trintignant) ernsthaft ermittelt...

Freigegeben in TV-Tipps
Griechenland / Athen. Ein zweitätiges „Forum der Gesellschaft für Bürger“ begann am Montag im Rahmen des Dritten Globalen Forums für Migration und Entwicklung (GFMD). Im Forum, dass unter der Leitung des berühmten griechischen Regisseurs Costas Gavras tagt, wird u.a. darüber beraten, wie Migrationspolitik mit Strategien verbunden werden könnte, die eine positive Entwicklung für das Gemeinwohl Griechenlands mit sich bringen.
Freigegeben in Politik