Login RSS

Der Fall um den früheren künstlerischen Leiter des griechischen Nationaltheaters Lignadis gewinnt in Griechenland immer mehr an politischem Gewicht. Während hochrangige Regierungsmitglieder erklären, keinen engen Kontakt zu dem mutmaßlichen Vergewaltiger gehabt zu haben, wirft die Opposition der Regierung Vertuschung vor.

Freigegeben in Politik

Die griechische Öffentlichkeit ist mit einer Welle von Missbrauchsvorwürfen – vor allem im Sport- und im Kulturbereich – konfrontiert. Den Anfang für diese Enthüllungen hatte kürzlich die Olympiasiegerin im Segeln Sofia Bekatorou gemacht. Anschließend äußerten sich auch viele Vertreter der Theaterszene.

Freigegeben in Politik

 Warenkorb