Montag, 25. Oktober 2004 03:00

Politiker über Heizöl-Kosten beunruhigt

Etwa 2 Milliarden Euro werden die griechischen Haushalte in diesem Jahr für den Kauf von Heizöl ausgeben.

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Die Bauarbeiten für die Ölpipeline Burgas-Alexandroupolis sollen beschleunigt werden. Um technische Details zu klären, will die Regierung in den kommenden Tagen einen Gesetzesentwurf im Parlament einbringen. Die wichtigsten Punkte erläuterte Entwicklungsminister Kostis Chatzidakis am Mittwoch dem Parlamentspräsidenten Dimitris Sioufas. Das Projekt sei von „höchster nationaler Wichtigkeit“ und liege „im öffentlichen Interesse“.
Freigegeben in Politik