Engere Zusammenarbeit der Balkanländer in Thessaloniki manifestiert

Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Im Rahmen der Initiative zur Europäischen Integration des Westbalkans wird am heutigen Abend ein Treffen zwischen dem österreichischen Außenminister Michael Spindelegger und dem griechischen stellvertretenden Außenminister Dimitris Droutsas in Athen stattfinden. Morgen wird der Gast aus Wien nach Skopje weiterreisen. Die Initiative sieht einen Beitritt der Länder des Westbalkans in den kommenden zehn Jahren vor; Griechenland hat als Zieldatum sogar das Jahr 2014 genannt. Nach Aussagen von Spindelegger will man den EU-Perspektiven des Westbalkans wieder neuen Schwung verleihen; über die Ergebnisse der Gespräche werde man die Chefdiplomaten der restlichen EU-Staaten sowie den neuen EU-Außenminister informieren.
Freigegeben in Politik