Unter dem englischsprachigen Slogan „Restarttourism“ will Griechenland die Corona-Pandemie in der Fremdenverkehrsbranche bekämpfen. Das teilte Tourismusminister Charis Theocharis am Mittwoch (20.5.) im Fernsehen mit. Eingebettet waren seine Ausführungen im Anschluss an eine TV-Ansprache von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis, nach der sich auch Finanzminister Christos Staikouras, Arbeitsminister Jannis Vroutsis und der Minister für Entwicklung und Investitionen Adonis Georgiadis zu Wort gemeldet hatten.

Freigegeben in Politik
Freitag, 15. Mai 2020 09:44

Griechische Inselwelt

Wie viele Inseln zu Griechenland gehören, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben; es kommt darauf an, wie man zählt. Ist ein kleiner Felszacken im Meer schon eine Insel? Wie groß muss etwas mindestens sein, um als Insel gelten zu können? Lassen wir die Fragen. Auf jeden Fall wäre Griechenland nicht, was es ist, hätte es nicht seine Inseln im Überfluss. Inseln und Küsten haben den Charakter der Griechen geprägt.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 08. Oktober 2019 16:48

Unwetter auf Andros und Syros

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein Unwetter die Inseln Andros und Syros auf den Kykladen heimgesucht.

Freigegeben in Chronik
Montag, 10. Dezember 2018 10:49

Mastix – der antike Kaugummi

Ein weißes, durchscheinendes Harz. Mastix duftet blumig und ist geschmacklich von außergewöhnlicher Intensität. Der kaum zwei Meter hohe Mastixstrauch wächst ausschließlich im Süden der Insel Chios.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 03. August 2018 15:04

Im Schatten der Inselnamen

Bis zur Herausgabe des Buches „Kosmos Skiathos“ im Verlag der Griechenland Zeitung war mir nicht bewusst, dass dieser Inselname „Sti skia tou Athos“ – im „Schatten des Athos“ bedeutet. So behaupteten zumindest einige meiner Bekannten.
Wenn es auch nicht richtig ist, dann ist es jedenfalls gut erfunden.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 14