Login RSS

Nach den langen Jahren in der oft eintönigen Arbeitswelt verspüren viele Senioren den Drang nach einem Abenteuer. Endlich hat man die Zeit, sich einige Wünsche zu erfüllen und vielleicht sogar einen Neuanfang zu starten. Warum also nicht zum Ruhestand nach Griechenland auswandern und das graue Wetter gegen Wärme und Sonnenschein eintauschen?

Freigegeben in TV-Tipps

Die große Fahrt des legendären griechischen Königs Odysseus geht weiter. Auf der Insel Aiaia gibt ihm die Zauberin Kirke den Rat, sich vor seiner Weiterfahrt in die Unterwelt zu begeben, um die Seele eines weisen Propheten nach seinem weiteren Schicksal zu befragen. Im Reich des dunklen Gottes Hades warten allerdings noch einige Überraschungen auf den Sagenhelden.

Die Doku-Reihe „Die großen Mythen“ begibt sich auf eine spannende Suche nach den legendären Sagen der antiken Mythologie, die Odyssee gehört dabei zu den bekanntesten Erzählungen und ist eine der ältesten und einflussreichsten Geschichten, die jemals verfasst wurden. Als Autor gilt der antike griechische Dichter Homer, der die Odyssee wahrscheinlich zwischen dem 8. und 7. Jahrhundert v. Chr. erstmals verschriftlicht hat. Wann Homer lebte und wann er starb ist nicht genau bekannt, es ist noch nicht einmal sicher, ob es ihn tatsächlich gab. Die Abenteuer des Odysseus rund um die große Reise und den trojanischen Krieg sind Homers bekanntestes Werk, noch heute gilt das Wort „Odyssee“ als Synonym für eine Irrfahrt.

Sonntag, 21. Februar | 12.15 Uhr | Arte

Direkt im Anschluss:
12.40 Uhr: Die großen Mythen – Die Odyssee: Im Bann der Sirenen

Sonntag, 28. Februar
10.40 Uhr: Die großen Mythen – Die Odyssee: Die Strafe des Zeus
11.05 Uhr: Die großen Mythen – Die Odyssee: Rückkehr nach Ithaka

Freigegeben in TV-Tipps
Freitag, 29. Januar 2021 10:38

Zu Tisch ... auf Kreta

Die Dokumentation „Zu Tisch auf ..." führt in die verschiedensten Regionen Europas und zeigt die Zubereitung traditioneller Gerichte. In dieser Folge geht es nach Kreta zum Kräuterhändler Jannis Jannoutsos. Bedächtig pflückt er am Rande der Messara-Ebene Eukalyptusblätter. Die Intensität des Lichts und die Schönheit der Landschaft haben ihn dazu bewogen, in den Süden Kretas zu ziehen.

Freigegeben in TV-Tipps
Freitag, 15. Januar 2021 13:10

Wunderschön! Peloponnes im Frühling

Die griechischen Götter meinten es gut mit dem Peloponnes: Im Frühling blühen in den grünen Tälern die Wildkräuter, auf den Gipfeln des Taygetos-Gebirges liegt noch Schnee, und das Meer hat schon Badetemperatur. Auf der Halbinsel mit den vier Fingern im Süden von Griechenland hält sich der Besucherandrang in Grenzen – außer in Olympia und einigen anderen antiken Stätten. In den Bergdörfern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein, und in den Hafenstädten ist Platz in den Cafés. Uralte Traditionen und magische Orte – davon gibt es viele auf dem Peloponnes.

Freigegeben in TV-Tipps

Mit einer fast 220 Kilometer langen Küstenlinie, steilen Klippen, glasklarem Meerwasser, unzähligen Buchten und vielen kleinen Dörfern, zieht die siebtgrößte griechische Insel Korfu jedes Jahr viele Menschen in ihren Bann. Servus TV zeigt einen einstündigen Dokumentarfilm über diesen charmanten Fleck auf der Erde.

Freigegeben in TV-Tipps

 Warenkorb