Login RSS
Griechenland / Athen. Das Haushaltsdefizit des griechischen Staates konnte in den ersten sieben Monaten gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 39,7 % gesenkt werden. Im Konsolidierungsprogramm sind 39,5 % vorgesehen. In den Monaten Januar bis Juli betrug das Defizit 12,097 Mrd. Euro, gegenüber 20,050 Mrd.
Freigegeben in Wirtschaft
Dienstag, 10. August 2010 15:39

Griechenland: weniger Arbeitslose im Juni TT

Griechenland / Athen. Um 1,03 Prozent sank im Juni im Vergleich zum Vormonat Mai die Arbeitslosigkeit in Griechenland. Das teilte das griechische Arbeitsamt OAED am Montag mit. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen sank demzufolge im Juni auf 566.804, wobei aber nur noch 177.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Betrugsfälle gegenüber der Sozialversicherungs- Kasse IKA sollen ab dem 31. Oktober effizienter bekämpft werden. Das stellte der neu gewählte IKA-Präsident Rovertos Spyropoulos klar. Bis Ende Oktober will man Beitragshinterziehern eine Frist gewähren, damit sie ihre Schulden begleichen können.
Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 06. August 2010 15:54

Krise in der Autobranche P

Griechenland / Athen. Bei den Neuzulassungen von Pkw musste im Juli ein Rückgang von 64,3 % registriert werden. Verglichen mit den entsprechenden Monaten des Zeitraums 2004 bis 2009, als im Durchschnitt 28.304 neue Autos zugelassen wurden, belief sich deren Anzahl im vergangenen Juli nur noch auf 11.539.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten am heutigen Donnerstag die Vertreter der Troika, Servaas Deroose (Europäische Kommission), Klaus Masuch (EZB) und Poul Thomsen (IWF) die wichtigsten Punkte ihres Bewertungsberichtes vor. Anschließend stand ein weiteres Treffen mit Finanzminister Jorgos Papakonstantinou auf dem Programm. Der Bewertungsbericht ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste befasst sich mit den bisher durchgeführten  Maßnahmen im Zeitraum März bis August.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 150 von 155

 Warenkorb