Login RSS
Donnerstag, 26. Januar 2023 10:43

Unwetter mit Regen und Hagel auf dem Vormarsch

Am heutigen Donnerstag (26.1.) beginnt eine schrittweise Verschlechterung der Wetterlage; sowohl der Griechische Wetterdienst EMY als auch die Zivilschutzbehörde haben Warnhinweise, vor allem für den morgigen Freitag, herausgegeben. Regenfälle und Gewitter dominieren fast landesweit, sogar lokaler Hagelschlag ist möglich. Am Donnerstag treten die Niederschläge vorerst auf den Inseln des Ionischen Meeres, in Epirus sowie im Westen auf. Später auch im Osten, im Nordosten, auf Euböa, in Attika und in der Ostägäis.

Freigegeben in Wetter

Am Montagabend (6.6.) haben sich in großen Teilen Griechenlands Gewitter entladen. In der nordgriechischen Stadt Thessaloniki sind Bäume auf das Straßennetz gestürzt; auch Pkws wurden beschädigt.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 03. Februar 2022 14:09

Starker Hagelschlag auf der Insel Santorini

Ein eher seltener Anblick bot sich am Donnerstag (3.2.) auf der Kykladen-Insel Santorini. Nach einem heftigen Hagelschlag, der einem Gewitter folgte, waren Straßen in Messaria sowie in der Umgebung des Flughafens der Insel mit Hagelkörnern bedeckt.

Freigegeben in Chronik

Ein Unwetter namens „Ballos“ hat am Donnerstag (14.10.) vom Westen aus die griechische Hauptstadt Athen erreicht. Im Epizentrum lagen bisher Westgriechenland, Epirus, Westmakedonien, Thessalien und Zentralgriechenland. Auf einigen Inseln und in Küstenregionen ist mit Hagel zu rechnen.

Freigegeben in Chronik

In Teilen Mittel- und Nordgriechenlands hat es in den vergangenen zwei Tagen schwerere Unwetter gegeben. Durch Hagel wurde am Sonntag (20.6.) ein großer Teil der zu erwartenden Ernte in der Umgebung von Karditsa zerstört. Betroffen sind 7.000 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb