Login RSS
Mittwoch, 11. November 2020 11:35

Eine Runde Gkolf an der Riviera

Jawohl, Sie haben richtig gelesen: Gkolf. Auf Griechisch nämlich wird dem Golf noch ein K zugefügt, damit das G bloß nicht zu schlapp rüberkommt, was in diesem Fall ja auch wirklich angebracht ist. Gkolf! — das scheppert richtig beim Abschlag! So wie nirgendwo sonst auf Erden.

Freigegeben in Athen

 Warenkorb