Griechenland / Thessaloniki. Lina Tonia, Absolventin der musikwissenschaftlichen Fakultät der Aristoteles Universität in Thessaloniki (AUTH), kann sich über zwei internationale Auszeichnungen freuen. Tonia, die einen Doktorandenabschluss der Universität Edinburgh erhalten hat, gewann einmal den dritten Preis im US-amerikanischen Wettbewerb „Golden Key Internationale Piano Composition“. Ihr Werk „Garten der Illusionen“, das sie während ihres Studiums an der AUTH komponierte, konnte sich unter 46 Konkurrenten aus allen Teilen der Welt durchsetzen. Tonia wird ihre preisgekrönte Komposition Mitte Juli auf dem internationalen Musikfestival „Golden Key of Vienna 2010“ in Wien präsentieren.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Thessaloniki. Das 50. Internationale Filmfestival Thessaloniki wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag mit der Abschlusszeremonie und der Preisverleihung beendet. Der Hauptpreis, der Goldene Alexander, ging an die israelisch-deutsche Produktion „Crossroads of Life“. Überreicht wurde die Trophäe, die mit einem Preisgeld in Höhe von 40.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Thessaloniki. Am Samstag findet auf dem Aristoteles Platz in Thessaloniki eine Weinprobe der Winzergenossenschaften Nordgriechenlands (EBOABE) statt. In einer Pressekonferenz am Mittwoch unterstrich ein Vertreter der Winzer die Notwendigkeit, den Weinexport zu forcieren. Um dieses Ziel zu erreichen, und um die momentan zu beobachtende Krise zu bewältigen, bedürfe es einer strategischen Planung. Griechenlands Weinproduzenten stellen pro Jahr rund vier Millionen Hektoliter Wein her.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Thessaloniki. Ein Elefant aus Eisen wird am 4. September vor den Ausstellungsräumen der internationalen Thessaloniki Messe aufgestellt. Es handelt sich um ein Kunstwerk in Höhe eines dreistöckigen Gebäudes, allein der Rüssel des künstlichen Elefanten ist 4,5 Meter lang. Zuschauer und Interessierte können über zwei Treppen in das Innere des weltweit größten Elefanten steigen.
Freigegeben in Kultur
Griechenland / Thessaloniki. Am morgigen Freitag hebt sich der Vorhang für das 11. Internationale Dokumentarfilmfestival von Thessaloniki „Images of the 21st Century“. Bis zum Sonntag den 22. März werden in der nordgriechischen Stadt rund 170 Filme von Regisseuren aus aller Welt zu sehen sein und zahlreiche Parallelveranstaltungen stattfinden.
Freigegeben in Kultur
Seite 187 von 195