Login RSS
Ein 19-jähriges Mädchen erlag heute Morgen in Thessaloniki der so genannten Neuen Grippe. Sie war am Samstag mit einer Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Jugendliche wies etwa zwei Wochen lang Symptome des H1N1-Virus auf. Dem Gesundheitsministerium zufolge werden derzeit sieben Personen auf Intensivstationen behandelt, bei denen der H1N1-Virus diagnostiziert worden ist. Die Impfungen gegen die Neue Grippe begannen offiziell am heutigen Montag.
Freigegeben in Politik
Seite 14 von 14

 Warenkorb