In eigener Sache: Perfekte Mischung

■ Ich wohne seit neun Jahren in Griechenland auf Korfu. Ich bin Architekt und konnte schon vielen Deutschen eine neue Heimat bauen. Für mich ist die Griechenland Zeitung das wichtigste Bindeglied zu Griechenland. Natürlich habe ich viele griechische Freunde, aber ich brauche viele verschiedene Meinungen. Ihre Mischung aus Politik, Naturu- nd Kulturlandschaften, Historie und News ist mir wichtig. Sie machen diese Mischung perfekt. Vielen Dank!

Lothar Erdmann, Korfu
PS: Ich konnte schon viele Freunde für Sie gewinnen, auch in Deutschland.

■ Ich lese seit etwa einem halben Jahr immer wieder gern Eure Beiträge auf griechenland net. Vielen Dank also an dieser Stelle für Eure Berichterstattung und für die Neujahrsgrüße. Ich wünsche Euch ein aufregendes Jahr 2016, zuversichtliche Schlagzeilen und weiterhin Spaß an Eurer Arbeit. Ein besonderes Dankeschön geht an Eure (meist zauberhaften) Kommentatoren, die einen Einblick in den realen griechischen Alltag ermöglichen – vom schmusigen Urlaubsgedicht über Marathonlauf bis hin zum „kontrollierten Waldbrand" im Wohnzimmer – einfach großartig. Genau das wünsche ich mir auch für 2016. Kleinkarierte Nörgeltüten und Basher solltet Ihr weiterhin konsequent aussortieren. Kritik ist in Ordnung und wichtig, wenn sie konstruktiv und respektvoll geäußert wird. Subjektive Verurteilungen und Schuldzuweisungen dagegen sind komplett nutzlos und machen höchstens schlechte Laune. In diesem Sinne ein sonniges neues Jahr! Alles wird gut!

Kirsten aus dem Norden

■ Meine guten Wünsche für ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr für Sie, Griechenland und Europa und die Redaktion der Griechenland Zeitung. Und by the way: Das Olivenöl, das ich über Sie zum ersten Mal bezogen habe, ist ein richtiger Knaller, so gut finden wir es! Und bitte im nächsten Herbst rechtzeitig Bescheid geben, da werden wir sehr viel mehr bestellen.

Curt H. Ebeling, Frankfurt

■ Danke für die lesenswerten Zitate(auch im Original!) für die Woche!

Heribert Derndorfer

■ Vielen Dank für die Zustellung des Buches „Alexander der Große" aus Ihrem Verlag der Griechenland Zeitung. Nicht nur Alexander ist groß, sondern auch das Buch selbst. Ich werde es meinem Enkel schenken, konnte mich aber nicht vom Text losreißen und „verschlang" es in einem Rutsch. Dieses Buch müssen Sie unbedingt ganz fleißig anbieten!

Marlis Thumm

Nach oben