Noch bis Mitte Februar nimmt das Akropolis Museum seine Besucher mit auf eine Reise in das Reich der Mitte. „From the Forbidden City: Imperial Apartments of Qianlong“ lautet die aktuelle Sonderausstellung, die einen Einblick in das kaiserliche Leben Chinas im 18. Jahrhundert gibt. Die Schau ist Teil der Aktion des Chinesisch-Griechischen Jahres und zeigt viele Objekte, darunter auch Alltagsgegenstände, die zum ersten Mal außerhalb Asiens bewundert werden können.

Freigegeben in Ausgehtipps