Mittwoch, 24. Juni 2020 14:48

Von Kunst und Gerechtigkeit

Recht und Kunst – zwei Bereiche, die eigentlich überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Oder etwa doch? Genau das beweist das Projekt {Just / Art} * in seinen Ausstellungen, die seit 2016 jährlich stattfinden. Ins Leben gerufen wurde die Ausstellung von Rechtsanwalt Alexandros Kassandrinos, um junge Künstler bekannt zu machen. Der Fokus der Arbeiten liegt darauf, Punkte, in denen Kunst und Recht zusammenfallen, zu untersuchen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Am Dienstagabend hat im griechischen Parlament auf Ebene der Parteivorsitzenden eine Debatte zu den Themen Gerechtigkeit und Korruption stattgefunden. Dazu eingeladen hatte Ministerpräsident Alexis Tsipras. Der verbale Schlagabtausch verlief äußerst heftig.
Tsipras brachte während des Abends dreizehn Gesetzesänderungen seiner Vorgängerregierungen zur Sprache, wodurch seiner Ansicht nach die Arbeit der Justiz behindert worden sei. Darunter fielen die Gesetze 4071/2012 und 4170/2013, auf deren Grundlage die Schulden kommunaler Unternehmen gestrichen wurden. Durch eine weitere Gesetzesänderung seien Dreiecksgeschäfte großer Unternehmensgruppen legalisiert worden.

Freigegeben in Politik