Login RSS

Am Mittwoch, dem 1. Dezember, um 17 Uhr, veranstalten die Gesellschaft für Humanismus und Philhellenismus (EEF) gemeinsam mit der Zografio-Schule und dem Museum für Philhellenismus im Gebäude des Museums für Philhellenismus in Neo Psychiko einen Abend zum Thema „Österreichischer Philhellenismus während der griechischen Revolution“.

Freigegeben in Ausgehtipps

Noch bis Mai 2022 wird im Historischen Nationalmuseum in Athen die Ausstellung „1821- Die Schlacht auf dem Platz“ gezeigt. Die Schau im alten Parlamentsgebäude nahe am Syntagma-Platz basiert auf Recherchen und Daten der gleichnamigen Graphic Novel von Soloup. Souloup, mit richtigem Namen Adonis Nikolopoulos, ist ein Sketch Artist und Post-doctoral researcher am Fachbereich für kulturelle Technologie und Kommunikation der Ägäis-Universität.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 03. November 2021 11:40

Musik – Erinnern – Revolution 1821

Im Rahmen der offiziellen Feierlichkeiten zum 200. Jahrestag der griechischen Revolution von 1821 veranstaltet die Athener philologische Gesellschaft „Parnassos“ am 11. November um 20 Uhr einen Abend mit Musik und Poesie. Die Veranstaltung basiert auf dem Theaterstück „Der Fluss“ mit Musik von Linos Kokotos und Poesie von Fontas Ladis.

Freigegeben in Kultur

Aus Anlass der 200 Jahre seit dem Beginn der griechischen Revolution 1821 bietet das Unternehmen für Kulturtourismus „Discover Greek Culture“ (DGC) für die Peloponnes einen außergewöhnlichen „Geschichts-Service“ an, bei dem den Teilnehmenden die historischen Ereignisse Anfang des 19. Jahrhunderts in Hellas in Form von Reiserouten näher gebracht werden sollen.

Freigegeben in Kultur

Die Schicksale einiger deutscher Kämpfer, die sich 1821 an den Befreiungskämpfen der Griechen gegen die Osmanen beteiligten, sind nun auch einem breiteren griechischen Publikum zugänglich. Mit Mitteln aus dem Deutsch-Griechischen Zukunftsfonds sind die Werke von sechs deutschen Philhellenen ins Griechische übersetzt worden. Vorgestellt wurde diese Arbeit in der vorigen Woche während einer Veranstaltung der deutschen Botschaft und des Nationalen Historischen Museums im „Alten Parlament“ in Athen.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 10

 Warenkorb