Login RSS
Am heutigen Freitag will die humanitäre Hilfsorganisation „Ärzte der Welt" einen „Weihnachtsbaum aus Milch" vor den Athener Propyläen, an der Panepistimiou-Straße aufstellen. Die Bürger sind dazu aufgerufen, Milch, Babynahrung, Reis, Hülsenfrüchte, Teigwahren, Öl und Zucker für Kinder, die von der Finanzkrise betroffen sind, zu spenden. Die Aktion findet zum dritten Mal mit der Unterstützung der Gruppe „Atenistas" statt. Nach dem Aufbau des Weihnachtsbaums werden die Ehrenamtlichen die ganze Nacht zu einem „Stillen Protest" vor Ort bleiben. Im vergangen Jahr konnten 25.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Kreta. 16 Personen, darunter elf Kinder, wurden bei einem Unfall in der Nähe von Ierapetra auf der griechischen Insel Kreta verletzt, vier der Kinder trugen schwere Verletzungen davon. Die Verletzten wurden in das Krankenhaus von Ierapetra gebracht, in Lebensgefahr befindet sich niemand. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag in der Gegend Makris Gialos, als ein Autofahrer bei dem Versuch, ein Motorrad zu überhohlen, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in eine Bushaltestelle fuhr. Dort wartete zu diesem Zeitpunkt eine Gruppe von Kindern mit zwei Betreuern.
Freigegeben in Chronik
Immer mehr griechische Kinder leben in Armut oder sind akut von Armut bedroht. Das geht aus einer Studie der Universität Athen im Auftrag der UNICEF hervor, die am Donnerstag der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.Demnach überschritt die Zahl der Kinder in Griechenland, die armutsgefährdet sind, 2012 erstmals die halbe Million. Sie belief sich auf 521.000, was 26,9 % der Gesamtzahl der Kinder unter 18 Jahren entspricht.
Freigegeben in Chronik
Freitag, 01. Februar 2013 15:54

„Kein Kind ohne Milch“ in Trikala

„Kein Kind ohne Milch.“ So lautet das Programm der Bauervereinigung von Trikala in Mittelgriechenland und ihrem Tochterunternehmen, dem Milchproduzenten „Trikki“. Ziel des Programms ist es, an Kinder von armen Familien kostenlos Milch zu verteilen. Zur Verfügung stehen, aufgrund der zunehmenden Anfrage, 120 Liter Milch. Das Programm wurde Anfang des Jahres mit 100 Liter Milch gestartet.
Freigegeben in Chronik
Freitag, 30. November 2012 15:23

Weihnachtliche Hilfsaktionen für arme Kinder P

Am 14. Dezember will die humanitäre Hilfsorganisation „Ärzte der Welt" einen „Weihnachtsbaum aus Milch" vor den Propyläen an der Athener Panepistimiou-Straße aufstellen. Dabei haben Bürger die Gelegenheit Milch, Babynahrung, Reis, Hülsenfrüchte, Teigwahren, Öl und Zucker für Kinder, deren Familien stark von der Finanzkrise betroffen sind, zu spenden. Die Aktion findet zum dritten Mal mit der Unterstützung der Gruppe „Atenistas" statt. Nach dem Aufbau des Weihnachtsbaums werden die Ehrenamtlichen die ganze Nacht zu einem „Stillen Protest" vor Ort bleiben.
Freigegeben in Chronik
Seite 14 von 15

 Warenkorb