Login RSS
Donnerstag, 02. September 2021 15:10

Ausstellung über Mikis Theodorakis (1925-2021)

Am heutigen Morgen verbreitete sich in Griechenland und weltweit eine traurige Nachricht – der wohl bekannteste griechische Komponist Mikis Theodorakis ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Fans dieses Ausnahmekünstlers können noch bis zum 8. September in der Athener Konzerthalle (Megaron Moussikis) die Ausstellung „Das Universum von Mikis Theodorakis“ besuchen. Offen bleibt, ob die Schau eventuell verlängert wird.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 01. September 2021 16:13

„Randnotizen“ zum Revolutionsjubiläum

Eine faszinierende Ausstellung im Garten der Athener Konzerthalle mit außergewöhnlichen Werken, die mit der 200-Jahr-Feier seit dem Beginn des Aufstandes gegen die Osmanische Herrschaft in Dialog treten.

Freigegeben in Kultur

Anlässlich des 96. Geburtstages des weltberühmten Musikers Mikis Theodorakis (am 29. Juli) lädt das Athener Megaron Moussikis in Zusammenarbeit mit dem Athener Staatorchester am 20. Juli zu einem Konzert ein. Theodorakis gilt als der bekannteste griechische Komponist des vergangenen Jahrhunderts und schrieb unter anderem den Soundtrack zu Verfilmungen von Werken des Autors Nikos Kazantzakis (1883-1957).

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 22. Juni 2021 15:57

Die Galaxie von Mikis Theodorakis

Anlässlich der fast schon 96 aktiven und auch kreativen Lebensjahre des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis (geb. 29. Juli 1925) wird im Megaro Moussikis von Athen „Die Galaxie von Mikis Theodorakis“ präsentiert. Dabei handelt es sich um eine Ausstellung über das Leben und Werk des weltberühmten Komponisten.

Freigegeben in Ausgehtipps

Seit 2013 ist der Garten des Athener Konzerthauses Megaron Moussikis eine feste Adresse, wenn am 21. Juni zur Sommersonnenwende der internationale Tag der Musik angesagt ist. In diesem Jahr werden auf zwei Bühnen drei Ensembles spielen: Die „Athens Classical Players“, das heißt das Streicherensemble des Athener Staatsorchesters, das Gesangsensemble „Encardia“ und der Frauenchor „chóres“.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 23

 Warenkorb