Samstag, 07. Dezember 2019 15:00

Wiener Walzer in Athen

Das Orchester „Johann Strauss Ensemble“ taucht heute (6.12.) und morgen (7.12.) mit Walzer und Polka der Familie Strauss das Megaron Moussikis in Schöne-Blaue-Donau-Atmosphäre. Gesanglich wird das Wiener Musikspektakel bestritten von Vassiliki Karajanni (Sopran) und Jannis Christopoulos (Tenor) sowie dem Chor der „Freunde der Musik“, die für das Publikum u. a. bekannte Melodien aus der „Fledermaus“ interpretieren werden.

Freigegeben in Ausgehtipps
Sonntag, 24. November 2019 12:00

Getanzter Ariadnefaden

Die griechisch-internationale Produktion „The Thread“ (zu deutsch: der Faden) ist von der Geschichte der Prinzessin Ariadne, Tochter des kretischen Königs Minos, inspiriert. Der Ariadnefaden war der griechischen Mythologie zufolge ein Geschenk der Prinzessin an Theseus. Mit Hilfe des Fadens fand dieser den Weg durch das Labyrinth, in dem sich der Minotauros befand. „The Thread“ hat bereits Besucher im Londoner Sadler’s Wells Theater und im antiken Theater von Epidaurus davon überzeugt, dass Mythologie und Zeitgenössischer Tanz zusammenpassen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 30. Oktober 2019 12:13

Mitsotakis trifft Amtskollegen vom Balkan TT

Im Rahmen eines Euro-Arabischen-Gipfels hat sich Griechenlands Premierminister Mitsotakis am Dienstag u. a. mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Plenkovic, seiner serbischen Amtskollegin Brnabic sowie dem albanischen Premier Rama getroffen. Der Gipfel fand zum vierten Mal statt; Austragungsort war dieses Jahr die Athener Konzerthalle „Megaron Moussikis“.

Freigegeben in Politik

Im Theater des Athener Konzerthauses „Megaron Moussikis“ wird am Wochenende Kriegsgeschichte der Antike auf die Bühne gebracht. Das Stück „Lessons of War II: ‚Sicilian Drama‘“ zeigt eine Episode des Peloponnesischen Krieges: die versuchte Invasion Siziliens, die durch die Athener Streitkräfte verhindert werden konnte.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 09. Mai 2019 13:33

Anne-Sophie Mutter im Megaron Mousikis

Die weitbekannte Violinistin Anne-Sophie Mutter interpretiert in der Athener Konzerthalle die Violinkonzerte 2, 3 und 5 von Wolfgang Amadeus Mozart sowie seine Symphonie No. 1 zusammen mit dem Kammerorchester Wien-Berlin.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 21