Einen Vortag zum Thema „Der Lehrer Äsop“ hält heute der Byzantinist und Neogräzist Professor Hans Eideneier. Der Vortrag findet anlässlich der Ausstellungseröffnung unter dem Titel: „Das Buch: Sein Weg durch die Zeiten in der Bildung des Griechen“ statt. Der Vortrag wird in griechischer Sprache gehalten. Ort der Veranstaltung: Museum Niki Goulandris, im Amphitheater „Angelos Goulandris“ Kentrou GAIA, in der Othonos Straße 100, im Athener Vorort Kifissia, Beginn: 19.00 Uhr.
Freigegeben in Politik
Griechenland/Athen. Der deutsche Nobelpreisträger Dr. Harald zur Hausen hält am Freitag, dem 8. Juli, in Athen einen Vortrag über das Thema „Prävention von Krebs durch Impfung: Die Vorteile der Erkennung von Infektionsfaktoren, welche zur Entwicklung von Krebs im Menschen führen". Zur Hausen erforschte die Entstehung von Krebsarten aus Virusinfektionen.
Freigegeben in Kultur
BERLIN. Der griechische Premierminister Jorgos Papandreou hielt gestern Abend an der renommierten Humboldt Universität in Berlin eine Rede. Dabei wurde er an einigen Stellen von einer Gruppe von Studenten unterbrochen, die Parolen riefen und ein Transparent entrollten. Papandreou forderte die Protestierenden dazu auf, sich seine Rede erst einmal anzuhören und danach ihre Ansichten darzulegen. „In Griechenland müssen wir mit den großen Veränderungen weitermachen; es wäre gut, wenn der Protest allein die griechischen Probleme lösen könnte“, so der Premier.
Freigegeben in Politik
Seite 4 von 4