Login RSS
Griechenlands neuer Außenminister Evangelos Venizelos stattet am Freitag seinen ersten offiziellen Auslandsbesuch in der Republik Zypern ab. Dort wird er sich mit dem Zypernpräsidenten Nikos Anastasiadis, dem Parlamentspräsidenten Jannakis Omirou und dem Außenminister Ioannis Kasoulidis sowie mit den Vorsitzenden aller im Parlament vertretenden Parteien treffen. Auch wird er vom Erzbischof Zyperns Chrysostomos II. empfangen. Traditionelle führt die erste Auslandsreise der griechischen Außenminister stets nach Zypern, was die engen politischen Beziehungen beider Länder unterstreichen soll.
Freigegeben in Politik
In Kirgisistan soll einer der Beteiligten der Ermordung von Tassos Isaak und Solomos Solomou festgenommen worden sein. Die Tat ereignete sich bereits im August 1996. Damals war der 24-jährige Zypriote Isaak bei einer Protestkundgebung der griechischen Zyprioten gegen die türkische Seite in der Nähe von Famagusta zu Tode geprügelt worden, als er einem anderen Demonstranten zu Hilfe eilte. Drei Tage später wurde sein 26-jähriger Cousin Solomos Solomou von türkischen Scharfschützen erschossen. Er war mit anderen an den Tatort gekommen, um Kränze für Isaak niederzulegen, drang aber in die Tote Zone vor und versuchte auf einen türkischen Fahnenmast zu klettern.
Freigegeben in Politik
Die Türkei will sich während der Amtszeit Zyperns in der EU-Präsidentschaft von Juli bis Dezember 2012 an den Aktivitäten der Europäischen Institutionen nicht beteiligen. Dies kündigte am Donnerstag der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem finnischen Amtskollegen Jyrki Katainen in Ankara an. Katainen stellte seinerseits fest, dass sich die Türkei und die Europäische Union in Zukunft treffen würden. Dies sei „unabhängig davon, welches Land die rotierende EU-Ratspräsidentschaft ausübt“.
Freigegeben in Politik
Israel will seine Beziehungen zu Griechenland und Zypern festigen. Ein wichtiger Grund dafür sind Erdgasvorkommen in der Meeresregion zwischen Zypern und Israel. Doch auch die Türkei möchte einen Teil vom Kuchen abbekommen. Griechenland wird weiterhin eine stabilisierende Rolle im östlichen Mittelraum spielen. Das betonte der griechische Verteidigungsminister Dimitris Avramopoulos während eines Treffens mit seinem israelischen Amtskollegen Ehud Barak in Athen.
Freigegeben in Politik
Montag, 31. Oktober 2011 16:06

Zypernfrage in New York besprochen P

Am Sonntag hat in New York eine zweitägige Gesprächsrunde für eine Lösung der Zypernfrage begonnen. An den Konsultationen nimmt außer dem Zypernpräsidenten Dimitris Christofias und dem Vertreter Nordzyperns, Dervis Eroglou, auch der UN-Sonderbeauftragte für Zypern Alexander Downer teil. Anwesend sein werden zudem weitere Vertreter beider Landesteile. Ziel sei es vorerst, Probleme wie Vermögensfragen, Politik und Staatsbürgerschaft zu lösen. Die Verhandlungen am Sonntag sollen Downer zufolge „lebhaft" und „produktiv" gewesen sein.
Freigegeben in Politik
Seite 49 von 49

 Warenkorb