17 griechischen Stränden wurde in dieser Woche das Gütesiegel der „Blue Flag“ („Blaue Flagge“) entzogen. Vorangegangen waren unangekündigte Inspektionen der Griechischen Gesellschaft für Naturschutz.

Freigegeben in Chronik

Stolze 515 organisierte Strände Griechenlands wurden für das Jahr 2019 mit dem Gütesiegel „Blue Flag“ ausgezeichnet.

Freigegeben in Chronik

Acht von 519 prämierten Stränden in Griechenland verlieren das Qualitätssiegel „Blaue Flagge“ (Blue Flag-Award). Das verkündete die Griechische Gesellschaft zum Schutz der Natur (EEPF), die das Programm in Hellas koordiniert.

Freigegeben in Chronik

Die Insel Zakythos im Ionischen Meer hat in der vorigen Woche auf einen Schlag alle 18 „Blauen Flaggen“ für ihre Strände eingebüßt. Das begehrte EU-Gütesiegel wird nicht nur für ausgezeichnete Wasserqualität, sondern auch und vor allem für die vorbildliche Organisation von Stränden vergeben.

Freigegeben in Tourismus

Besonders erfolgreich ist Griechenland auch dieses Jahr bei der Auszeichnung mit der „Blauen Flagge“ an gut organisierten und mit hervorragender Wasserqualität ausgestatteten Badestränden gewesen. Gleich 519 griechische Strände haben dieses Qualitätssiegel erhalten, das für ein Jahr gültig ist; vergangenes Jahr sind es 486 Strände gewesen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 2