Freitag, 26. Juni 2020 14:03

Auf Schienen zur Eintracht

Alle Bewohner und Gäste der griechischen Hauptstadt kommen irgendwann einmal an ihr vorbei: Der „Bahnstation“ Omonia. Sie ist jedoch nur die Nummer 2. Davor befand sie sich an der Ecke der Straßen Lykourgos und Athinas und war quasi ein offener Tunnel. Diese Station wurde vor 120 Jahren (17. Mai 1895) eröffnet, und sie bildete die Endstation der Bahnstrecke Piräus – der ersten in Griechenland.

Freigegeben in Chronik

Zu einigen Problemen im Athener Nachverkehr dürfte es am Donnerstag (21.2.) sowie am Dienstag (26. Februar) kommen. Am Donnerstag werden die Angestellten der griechischen Elektrobahn (ISAP) zwischen 11 und 14 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Diese Bahn verkehrt zwischen Piräus und dem nördlichen Athener Vorort Kifissia.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Die Elektrobahn ISAP wird am Sonntag wegen Gleisarbeiten auf dem Abschnitt Tavros bis Faliro nicht in Betrieb sein. Ab Montag sollen die Züge nach Testfahrten wieder verkehren. Allerdings hält die Elektrobahn weiterhin nicht an den Stationen Nea Ionia, Kato Patissia und Agios Nikolaos in der Fahrtrichtung Kifissia-Piräus.
Freigegeben in Politik
Mittwoch, 14. April 2010 17:04

Heute und morgen keine Taxis in Athen

Griechenland/ Athen. Zu Problemen kommt es heute und morgen in Athen beim öffentlichen Nah- und Taxiverkehr. Bedingt ist dies vor allem durch einen 48-stündigen Streik der Taxibesitzer, der heute begann. Sie protestieren damit gegen das neue Steuergesetz, das sie unter anderem dazu verpflichtet, den Fahrgästen Quittungen auszustellen. Am morgigen Donnerstag werden außerdem in Athen in der Zeit von 11 bis 17 Uhr keine Busse der Busgesellschaft ETHEL, keine Züge der Elektrobahn ISAP und keine Oberleitungsbusse verkehren.
Freigegeben in Politik
Ab dem morgigen Samstag werden die Sommerfahrzeiten der Busse und Oberleitungsbusse in Athen in Kraft gesetzt. Das bedeutet, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in größeren zeitlichen Abständen verkehren werden. Die Straßenbahn (Tram) wird ab dem kommenden Montag, dem ersten Juli, nach dem neuen Sommerprogramm verkehren. Ab dem darauffolgendem Montag, dem 8. Juli, werden auch die Athener U-Bahn (Metro) und die Elektrobahn (ISAP) nach dem Sommerfahrplan im Einsatz sein.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 2