In dieser Nacht haben sich in der Nähe der Insel Karpathos auf dem Dodekanes drei kleinere Erdbeben ereignet. Das größte erreichte gegen vier Uhr morgens eine Stärke von 4,2 auf der Richterskala.

Freigegeben in Chronik

In der griechischen Hauptstadt Athen hat sich am Sonntag um 19.09 Uhr ein Erdbeben der Stärke 4,1 auf der Richterskala ereignet. Spürbar war es in der gesamten Region Attika. Das Epizentrum lag in der Gegend Magoula, etwa 25 Kilometer nordwestlich von Athen.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 05. Februar 2019 13:08

Stromausfälle nach Erdbeben in Preveza

Die Bewohner in Teilen Westgriechenlands sind buchstäblich erschüttert.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 01. März 2017 14:42

Mehrere schwache Erdbeben in Griechenland

In Griechenland haben sich seit der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mindestens drei kleinere Erdbeben ereignet. Gegen 9.10 Uhr wurde die Erde auch in der Nähe der griechischen Hauptstadt Athen erschüttert.

Freigegeben in Chronik

Nach einem Erdbeben der Stärke 5,5 auf der Richterskala, dass sich Samstagnacht in Nordwestgriechenland ereignet hatte, lassen die seismischen Aktivitäten deutlich nach. Die Schulen und die Universität bleiben jedoch aus vorbeugenden Gründen auch am heutigen Dienstag geschlossen. Das Gericht in Ioannina wird erst am Donnerstag öffnen. Grund sei, dass die Behörden die Gebäude nach möglichen Schäden untersuchen wollen. Die Bildung größerer Menschenansammlungen müssten dabei vermieden werden.

Freigegeben in Chronik