Login RSS

Die Schicksale einiger deutscher Kämpfer, die sich 1821 an den Befreiungskämpfen der Griechen gegen die Osmanen beteiligten, sind nun auch einem breiteren griechischen Publikum zugänglich. Mit Mitteln aus dem Deutsch-Griechischen Zukunftsfonds sind die Werke von sechs deutschen Philhellenen ins Griechische übersetzt worden. Vorgestellt wurde diese Arbeit in der vorigen Woche während einer Veranstaltung der deutschen Botschaft und des Nationalen Historischen Museums im „Alten Parlament“ in Athen.

Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 30. September 2021 11:26

Belagerung der Akropolis

... Als mich der Prinz Demetrios Ypsilantis im Monat Dezember 1821 mit dem Auftrag beehrte, Athen zu belagern, fand ich daselbst, dass die Anstalten dazu gar nicht vorhanden waren. Mit Vereinigung meiner beiden Kampfgenossen Lefebre und Gießler strengte ich alles an, um diesem Unternehmen nützlich zu sein. Doch es fehlte an den nötigsten Handwerkern und dem Material.

Freigegeben in Chronik

Vom 7. bis zum 9. Oktober, jeweils um 20 Uhr, findet in der Athener Konzerthalle „Megaron Moussikis“ die Weltpremiere des musik-historischen Dramas „The call of Prometheus – 1821“ statt. Text und Regie stammen von dem bekannten Autor, Opern-, Film- und TV-Regisseur Christoforos Christofis. Er hat u. a. mit der Filmmusikkomponistin Eleni Karaindrou sowie der Sängerin Maria Farantouri zusammengearbeitet und für das öffentliche Fernsehen ERT erfolgreich literarische Werke verfilmt.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das Jahr 2021 ist in Griechenland ganz der Erinnerung an den Revolutionsbeginn von 1821 gegen die osmanische Herrschaft gewidmet. Zu diesem runden Jubiläum finden zahlreiche Veranstaltungen und Sonderaktionen statt. Das Kulturinstitut von Messinia auf der Peloponnes hat sich zur 200-Jahr-Feier etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die symbolische Zahl von 21 Gemeinden, die einen Bezug zu dem historischen Ereignis von 1821 haben, wurde gebeten, sich an der Bepflanzung eines neuen Parks zu beteiligen.

Freigegeben in Chronik
Montag, 20. September 2021 12:41

VDGG: Beitrag zu 200 Jahre Griechenland

Am 15. Oktober veranstaltet die Vereinigung der Deutsch-Griechischen Gesellschaften (VDGG) im Wolf-Ferrari-Haus von Ottobrunn eine Fachtagung mit dem Thema: „Vielfalt der Deutsch-Griechischen Beziehungen – ein Beitrag zu 200 Jahre Griechenland 2021“.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 9

 Warenkorb