Am Samstag und Sonntag (23. und 24.11.) fand in Athen der elfte Kongress der sozialistischen Partei PASOK statt. Beschlossen wurde u. a., dass der jeweilige gewählte Vorsitzende der Bewegung der Veränderung (KinAl) gleichzeitig auch PASOK-Chef sein wird; vorausgesetzt, dass es sich um ein Mitglied der Sozialisten handelt.

Freigegeben in Chronik

Nachdem Anfang der Woche bekannt gegeben wurde, dass am 17. Dezember Präsidentschaftswahlen stattfinden, zeigt das politische Barometer in Athen auf Sturm. Während in den ersten beiden Abstimmungsrunden 200 der 300 Stimmen benötigt werden, um sich auf einen Kandidaten zu einigen, sind zwar in der dritten Rund nur mehr 180 Stimmen notwendig.

Freigegeben in Politik

In der kommenden Woche soll das griechische Parlament einen neuen Staatspräsidenten wählen. Falls man sich bis Ende Dezember nicht auf einen Kandidaten einigen kann, würden Anfang 2015 vorverlegte Parlamentswahlen stattfinden. Die Börse reagierte nahezu panisch und verlor am Dienstag fast 13 Prozent.

Am 17. Dezember soll das griechische Parlament einen neuen Staatspräsidenten wählen. Ursprünglich war dieses Prozedere erst für Februar geplant.

Freigegeben in Politik