Donnerstag, 13. November 2014 13:45

Aufruhr unter Griechenlands Studenten TT

Anlässlich des Jahrestages des Aufstandes am Athener Polytechnikum am 17. November 1973 ist es im Vorfeld zu Unruhen an mehreren griechischen Universitäten gekommen. Der Rektor der Universität Athen Theodoros Fortsakis hat aus diesem Anlass die Schließung der Juristischen Fakultät Athen bis zum kommenden Montag, dem 17. November, angeordnet.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Etwa 250 illegale Immigranten, vorwiegend aus Nordafrika,  halten seit Montag die juristische Fakultät der Universität Athen besetzt und haben einen unbefristeten Hungerstreik begonnen. Sie fordern die Aushändigung einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung. Die Aktion führte zu einem Schlagabtausch der Studentenorganisationen. Die der Regierungspartei PASOK nahe stehende Gruppierung PASP warf der Studentenfraktion AP.
Freigegeben in Politik