Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kommentar / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Der launische März, der „Pfahlverbrenner“

  • Freigegeben in Kultur

Im März heißt es in Griechenland: „Fýla xýyla gia to Márti na mi kápseis ta paloúkia“. Also: „Holz für den März aufheben, damit die Zaunpfähle nicht verheizt werden müssen.“ Denn der März, auch bekannt als „Pfahlverbrenner", bringt wechselhaftes Wetter mit sich und kann ein wenig mit dem launischen April in mitteleuropäischen Gefielden verglichen werden. Am 1. März soll der Tradition zufolge Kohle vom Himmel fallen, um die Erde zu erwärmen. Doch trotz steigender Temperaturen bleiben die Märztage oft kalt und unbeständig.

Mauer Start in den März – Besserung am Wochenende

  • Freigegeben in Wetter

Am heutigen Freitag (1.3.) wird es zum Start in den März im gesamten Land Bewölkung geben, die regional Schauer und zum Teil starke Gewitter mit sich bringt. Die Temperaturen gehen leicht zurück und erreichen Spitzenwerte zwischen 15° C in Nordgriechenland und 19° C auf den Kykladen und Kreta.

Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb