Noch bis Anfang Mai lassen sich die 1904 in Athen entstandenen Aufnahmen des berühmten Fotografen Alexander Lamont Henderson (1838-1907) begutachten. Die Griechenlandaufnahmen sind Teil der sogenannten „Holiday Snaps“, die im Zeitraum zwischen 1884 und 1906 während einer Reise durch diverse mediterrane Länder entstanden sind. Sie sind nun erstmals der Öffentlichkeit zugänglich.

Freigegeben in Ausgehtipps

Griechenland und Japan feiern 2019 120 Jahre diplomatischer Beziehungen. Aus diesem Anlass finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. In Kooperation mit der japanischen Botschaft präsentiert etwa das Benaki Museum in Athen traditionelle japanische Spielsachen und vor allem Puppen, welche seit Jahrhunderten einen festen Bestandteil der japanischen Kultur darstellen.

Die Ausstellung bietet zum sogenannten Kindertag  (Kodomo no hi) am 5. Mai ein Sonderprogramm.  Dieser Tag ist ganz den Kindern gewidmet, das Lebensglück und die Individualität der Kinder werden zelebriert. Die Häuser in Japan verziert man mit japanischen  Militärhelmen (kabuto) und mit Karpfen verzierten Windsäcken (koinobori) –  als Zeichen für Stärke, Gesundheit und Mut. Der japanischen Tradition zufolge sollen die Helme und Windsäcke die Kinder vor Unglück und Krankheiten beschützen.

Schon Anfang März (3.3.) beging man einen weiteren Brauch: Familien schmückten zum sogenannten Mädchentag (Hina-Matsuri) für ihre Töchter eine mit einem roten Tuch bedeckte Plattform mit zahlreichen Puppen (hina-ningyō). Die Puppen sollen symbolisch für das Glück der Mädchen stehen.

Die im Benaki Museum gezeigte Sammlung repräsentiert Figuren wie den Kaiser, die Kaiserin, Bedienstete sowie Musikanten in traditionellem Gewand.

Wann: Bis 30. Juni. Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag, 10 Uhr bis 18 Uhr

Wo: Benaki Spielzeug Museum, Poseidonos 14 & Tritonos 1, 17561 Palaio Faliro

Eintritt: 7 € bis 9 €

(GZfw)

Freigegeben in Ausgehtipps

Jannis Moralis zählt zu den bedeutendsten griechischen Künstlern des vergangenen Jahrhunderts. Das Benaki Museum Athen zeigt bereits seit September einen Querschnitt seiner vielseitigen Werke. Mit der Sonderausstellung werden alle Facetten seines Schaffens gezeigt. Ein besonderes Anliegen der Schau ist es, dass darin auch seine persönliche und künstlerische Entwicklung über die Jahre hinweg erkennbar wird. Aufgrund des großen Besucheransturms geht die Sonderausstellung nun in die Verlängerung.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 04. Januar 2019 11:51

Schnappschüsse aus der Vergangenheit

Das Benaki Museum präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung eine Bildersammlung des Fotografen Alexander Lamont Henderson (1838-1907), dem Hoffotografen von Königin Viktoria von England. In der Fotoschau ist der Athener Alltag  des frühen 19. Jahrhunderts zu sehen, den Henderson gekonnt mit seiner Kamera festhielt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 23. November 2018 13:56

Ethos-Fotoausstellung im Benaki Museum

Die Fotoausstellung „Ethos. Another side of Greece“ lockt momentan zahlreiche Besucher in das Benaki Museum of Greek Culture. Die beiden Athener Fotografen George Tatakis und Michael Pappas haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Bräuche und Feste in Griechenland sowie auf dem Balkan mit ihren Objektiven festzuhalten.

Freigegeben in Ausgehtipps