Die international gefeierte Sängerin Maria Farantouri hat im Dezember ihr neues Album „Beyond The Borders“ veröffentlicht. Im Frühjahr 2019 beginnt der internationale Verkauf ihres neuen Tonträgers. Keine Frauenstimme hat das griechische Lied im Ausland so nachhaltig geprägt. Der ehemalige französische Staatspräsident Francois Mitterand schrieb über sie deshalb: „Maria ist für mich Griechenland. So stelle ich mir die Göttin Hera vor, stark, rein und hellwach."

Freigegeben in Kultur

Mikis Theodorakis durfte am Dienstag das Krankenhaus verlassen. Eingeliefert worden war der weltbekannte Komponist und griechische Politiker in das Athener Ärztezentrum am Freitag nach einem Herzinfarkt; er musste einen Tag lang auf der Intensivstation behandelt werden.

Freigegeben in Chronik

Zu Auseinandersetzungen zwischen Gegnern der Lösung der Namensfrage der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (UNO-Kurzbezeichnung: FYROM) und der Polizei ist es am Montagabend in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki gekommen. Vier Personen im Alter zwischen 22 und 47 Jahren wurden festgenommen. 14 Ordnungshüter mussten stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Protestler hielten u. a. ein Transparent mit der Aufschrift: „Mazedonien – Land Griechenlands“.

Freigegeben in Politik

Mikis Theodorakis erhält die Ehrendoktorwürde der Philosophie der Universität Salzburg. Die Veranstaltung dazu findet am kommenden Mittwoch, dem 6. Juni, anlässlich des Tages der Universität statt. Der 93jährige weltbekannte Komponist aus Griechenland wird u. a. wegen seiner Kompositionen, seinem politischen Wirken sowie seinem Kampf für die Menschenrechte ausgezeichnet.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 30. Januar 2018 17:09

Theodorakis Classics

„Mein ganzes Leben war ein endloser Kampf zwischen dem Ideal und der Wirklichkeit, dem Alltäglichen und der Vision.“ Mikis Theodorakis ist eine politische Ikone – „der Che Guevara Europas“ (Roger Willemsen).

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 5