Gestern Abend war es wieder soweit: In Los Angeles fand die 91. Oscar-Verleihung statt. Das Historiendrama „The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ des griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos war für insgesamt zehn Oscars nominiert. Am Ende holte sich „nur“ Hauptdarstellerin Olivia Colman aus Großbritannien den begehrten Goldjungen.

Freigegeben in Kultur

„The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ heißt das neue Historiendrama des griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos, das seit Ende des letzten Jahres weltweit in den Kinos läuft. Der Film des Griechen wurde nun für die kommende Oscar-Verleihung am 24. Februar in 10 verschiedenen Kategorien nominiert.

Freigegeben in Kultur