Login RSS

Der Terrorist Dimitris Koufontinas wurde in dieser Woche in das Hochsicherheitsgefängnis von Domokos in Mittelgriechenland verlegt. Seit dem Sommer 2018 war er in den Agrargefängnissen von Volos inhaftiert, wo weitaus besser Bedingungen herrschen, als in Domokos.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 01. Dezember 2020 16:12

MeRa25-Kongress findet im kommenden Mai statt

Im kommenden Frühling soll der erste Beratungs-Kongress der im Parlament vertretenen Oppositionspartei MeRa25 durchgeführt werden. Als Termin wurde der Zeitraum vom 21. bis zum 23. Mai anberaumt. Beschlossen wurde dies während eines online-Treffens des Zentralkomitees.

Freigegeben in Politik

In Athen, Thessaloniki und anderen großen Städten nahmen am Sonntag tausende Griechen an Kundgebungen in Erinnerung an den Studentenaufstand im Jahre 1973 teil. Dieser wurde damals blutig niedergeschlagen, doch er war der Anfang vom Ende einer siebenjährigen Militärdiktatur.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 10. September 2019 10:41

Militärisches Material auf Leros vermisst

In einem Versorgungsdepot der griechischen Marine auf der Insel Leros in der Ägäis fehlt militärisches Material.

Freigegeben in Chronik

Ein Versuch der terroristischen Gruppierung „Rouvikonas“ (dt.: „Rubikon“), die Richter des Landes einzuschüchtern, um einen Hafturlaub für den ehemaligen Terroristen Dimitris Koufontinas zu erzwingen, wurde in Griechenland scharf verurteilt.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 5

 Warenkorb