Es besteht durchaus Interesse seitens der Vereinigten Arabischen Emirate in Griechenland zu investieren. Dies stellte der Staatsminister aus Abu Dhabi Dr. Sultan Ahmed Al Jaber in dieser Woche während eines Treffens mit dem griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis in Athen fest.

Freigegeben in Politik
Ein achtköpfiger Fahndungs- und Rettungstrupp der griechischen Luftwaffe wurde am Montag nach Marokko geschickt, um dort bei der Suche nach einem Mitglied der Königsfamilie Abu Dhabis Hilfe zu leisten. Es handelt sich um Scheich Ahmed bin Zayed Al-Nahyan, den Chef der Abu Dhabi Investment Authority (ADIA). Nachrichtenagenturen zufolge war der Scheich am Freitag mit einer Privatmaschine über einem See in der Nähe von Rabat verunglückt und wird seither vermisst.
Freigegeben in Chronik
Vereinigte Arabische Emirate / Abu Dhabi. Die Entwicklung und Nutzung von erneuerbaren Energiequellen würde entscheidend dazu beitragen, Ungerechtigkeiten zu bekämpfen und den sozialen Zusammenhalt auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene bis hin zur europäischen und globalen Ebene zu fördern. Das unterstrich Staatspräsident Karolos Papoulias am gestrigen Montag beim World Future Energy Summit in Abu Dhabi, wo er als Hauptredner auftrat. „Diese Chance, die vielleicht unsere letzte ist, dürfen wir uns nicht entgehen lassen", so Papoulias. Er hob hervor, dass alle politischen Führungspersönlichkeiten der Welt  dazu aufgefordert seien, diese Herausforderung anzunehmen.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Abu Dhabi. Zu einem Blitzbesuch in Abu Dhabi hielten sich am Samstag Wirtschaftsministerin Louka Katseli sowie Staatsminister Charis Pamboukis auf. Erörtert wurden dabei in Gesprächen mit Prinz Mohamed Bin Zayed Al Nahyan die mögliche Zusammenarbeit bei erneuerbaren Energiequellen, bei Infrastrukturprojekten sowie in den Bereichen Tourismus und Kultur. In der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate einigte man sich auf die Einrichtung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe, die in den kommenden Wochen in Athen zusammentreffen soll. Ziel des Besuchs war es, Investoren aus dem arabischen Land für Projekte in Griechenland zu gewinnen.
Freigegeben in Politik