„Gemeinsam haben wir gezeigt, dass der Euro unwiderruflich ist. Und wir alle wussten, dass es so sein musste.“ Das erklärte der aus dem Amt scheidende Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker am Mittwoch (19.6.) im Rahmen eines Forums der Europäischen Zentralbank (EZB) in Portugal. In seinen Ausführungen bezog er sich auch auf die Finanz- und Wirtschaftskrise in Griechenland.

Freigegeben in Politik

Soviel ist sicher: Angesichts der bevorstehenden Parlamentswahlen (7.7.) wird es im Regionalbezirk Achaia auf der Peloponnes ein spannendes Derby geben.

Freigegeben in Politik

Griechenland befindet sich seit Montag offiziell im Wahlkampf. Am frühen Abend hatte Ministerpräsident Alexis Tsipras von Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos gefordert, das Parlament aufzulösen: Der Urnengang findet in weniger als einem Monat, am 7. Juli, statt.
Ebenfalls am Montagabend hat der Premier das Programm seiner Partei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) für die kommenden vier Jahre präsentiert.

Freigegeben in Politik

Gegen 18.30 Uhr wird Ministerpräsident Alexis Tsipras am heutigen Montag (10.6.) von Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos die Auflösung des Parlaments und die Ankündigung vorverlegter Parlamentswahlen fordern.

Freigegeben in Politik

Am Donnerstag (6.6.) hat der Verband der griechischen Touristikunternehmen SETE eine Generalversammlung durchgeführt. Hauptgesprächsthema ist die Zukunft des Fremdenverkehrs in Griechenland gewesen. Reden hielten u. a. Ministerpräsident Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) sowie Oppositionschef Kyriakos Mitsotakis von der konservativen Nea Dimokratia (ND).

Freigegeben in Politik
Seite 2 von 59