Die griechische Ministerpräsident Antonis Samaras wird am kommenden Sonntag München einen offiziellen Besuch abstatten. Hier wird er sich mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern Horst Seehofer treffen. Ziel ist es u. a., die Beziehungen zwischen Griechenland und Bayern zu stärken.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird Mitte November der griechischen Hauptstadt Athen abermals einen Besuch abstatten. Grund ist die für Anfang Dezember geplante Auszahlung der dritten Rate eines Kredites mit einer Gesamthöhe von 110 Milliarden Euro. Informationen des Radiosenders Athina 9,84 soll der IWF die Möglichkeit einer Umschuldung, wie sie der stellvertretende Regierungschef Thodoros Pangalos am Wochenende angedeutet hatte, abgewiesen haben. Beunruhigt gezeigt haben soll sich der IWF über die Eventualität vorverlegter Parlamentswahlen in Griechenland.
Freigegeben in Wirtschaft
Über die Lage in der Ägäis, die Bekämpfung der Illegalen Immigration allgemein und speziell die Errichtung eines 12,5 Kilometer langen Zauns an der griechisch-türkischen Grenze berät sich am heutigen Freitag der griechische Premierminister Jorgos Papandreou (l. im Bild) mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan (r. im Bild). Rahmen für das Gespräch ist ein offizieller Besuch Papandreous in der osttürkischen Stadt Erzurum, wo das jährliche Treffen der rund 180 hochrangigen türkischen Diplomaten stattfindet. Es ist das erste Mal, dass ein griechischer Politiker zu diesem jährlichen „außenpolitischen Treffen" eingeladen worden ist.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 04. Januar 2011 15:41

Symbolträchtiger Besuch im Patriarchat TT

Der stellvertretende Regierungschef der Türkei, Bülent Arinç, stattete am Montag dem Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomäus (siehe Foto), einen Besuch ab. Es ist der erste Besuch eines türkischen Regierungsmitglieds im Phanar, dem Amtssitz des Patriarchen, seit dem Jahre 1952. Arinç traf sich sowohl mit Vertretern der Kirche als auch anderen Mitgliedern der griechischsprachigen Bevölkerungsgruppe. Er sagte im Anschluss, seine Regierung sehe es als ihre Pflicht an, „den gerechtfertigten Wünschen unserer Mitbürger, die seit hunderten Jahren in unserem Land leben“ entgegen zu kommen. Patriarch Bartholomäus brachte u.
Freigegeben in Politik
Dienstag, 04. Januar 2011 15:38

Papandreou in dieser Woche auf Türkei-Besuch

Griechenlands Premierminister Jorgos Papandreou wird am kommenden Freitag die dritte jährliche Botschafter-Konferenz der Türkei in der nordostanatolischen Stadt Erzurum besuchen und vor der Versammlung sprechen. Papandreou folgte damit einer Einladung seines türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan. Die diesjährige Konferenz, unter dem Vorsitz von Außenminister Ahmet Davutoglou, beschäftigt sich mit dem Thema:„Visionäre Diplomatie: Globale und Regionale Ordnung aus der Perspektive der Türkei“. Teilnehmer sind hochrangige türkische Diplomaten. Der Kongress wurde bereits am Montag in Ankara eröffnet und wird in Erzurum fortgesetzt.
Freigegeben in Politik
Seite 6 von 10