Dienstag, 27. August 2019 10:30

Aufhebung der Kapitalverkehrskontrollen

„Ab heute gehören die Kapitalverkehrskontrollen (Capital Controls) der Vergangenheit an.“ Das hat Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis am Montag (26.8.) am Rednerpult des griechischen Parlaments festgestellt.

Freigegeben in Politik

Der angesehenen griechischen Sonntagszeitung „To Vima“ und anderen journalistischen Quellen zufolge schuldet die Bundesrepublik Deutschland Griechenland 11 Milliarden Euro. Hintergrund für diese Nachricht ist der vertrauliche Bericht einer mit diesem Thema beauftragten griechischen Sonderkommission.

Freigegeben in Politik
Die griechischen Staatskassen werden durch inaktive Konten mit 36,8 Millionen Euro aufgebessert. Dies hat am Montag der stellvertretende Finanzminister Christos Staikouras bekannt gegeben. Eingesetzt werden soll diese Summe für soziale Zwecke. Ursprünglich hatte man lediglich mit einem Zuschlag von etwa 15 Millionen Euro gerechnet. Zur Verfügung gestellt werden kann dieser Betrag durch ein neues Gesetz, in dem vorgesehen ist, dass die auf inaktiven Konten befindlichen Guthaben ab April 2014 an den Staat überwiesen werden müssen.
Freigegeben in Wirtschaft