Login RSS

Angesichts des Krieges in der Ukraine sei Griechenland weder durch eine Lebensmittel- noch durch eine Ernährungskrise gefährdet. Dies stellte Agrarminister Jorgos Georgantas während eines öffentlichen Auftritts im Institut für Mittelmeerforschungen fest.

Freigegeben in Politik

Der griechische Geschäftsmann Spyros Theodoropoulos, ein Veteran der Lebensmittelbranche, erweitert sein kleines Firmenimperium um ein weiteres Unternehmen.

Freigegeben in Wirtschaft

Angesichts des Krieges in der Ukraine und der kontinuierlich steigenden Preise ging Anfang März der Umsatz von einigen Produkten in den griechischen Supermärkten steil in die Höhe. Davon betroffen sind etwa Dosenfleisch (+ 64,8 %), Teigwaren (+ 43,6 %) und Hülsenfrüchte (+ 20,6 %).

Freigegeben in Wirtschaft

Es gibt nicht nur die große Gruppe jener Unternehmen, die während der Corona-Pandemie kräftig eingebüßt haben, es gibt auch Gewinner. Darunter fallen vor allem Lieferdienste, die sich etwa mit der Bereitstellung von Lebensmitteln oder Gastronomieprodukten beschäftigen, die sogenannten „Delivery“.

Freigegeben in Wirtschaft

Weltweit wird jedes Jahr fast eine Billion Tonnen Lebensmittel weggeworfen, was erheblich zu mehreren globalen Krisen beiträgt. Griechenland steht bei der Pro-Kopf-Verschwendung ganz oben auf der Liste.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb