Griechenland feiert im übernächsten Jahr das 200. Jubiläum seit dem Beginn der griechischen Revolution im Jahre 1821. Damals hatten sich die Griechen gegen die Fremdherrschaft der Osmanen erhoben.

Freigegeben in Politik
2012 feiert Thessaloniki 100 Jahre seit der Befreiung von der osmanischen Besatzung und der Eingliederung in den griechischen Staat. Nun traten sechs Mitglieder des Vorstandes der Gesellschaft „Thessaloniki 2012", die die Festivitäten organisieren sollte, zurück. Sie werfen Bürgermeister Jannis Boutaris - gemeinsam mit der Opposition im Rathaus – vor, dass er durch „Untätigkeit" die Stadt in den Schmutz ziehen würde. Boutaris hatte beim Staat um entsprechende Mittel in Höhe von 2,4 Millionen Euro angesucht, die der Rechnungshof bisher jedoch nicht genehmigt hat.
Freigegeben in Chronik