Griechenland / Athen. Ein Unbekannter schoss in dieser Nacht während einer Kontrolle im attischen Metamorfosi auf zwei Polizisten. Verletzt wurde niemand. Der Schütze war mit einer weiblichen Person auf dem Sozius auf einem Motorrad unterwegs, als er von der Besatzung eines Streifenwagens angehalten wurde. Nach dem Anhalten eröffnete der Motorradfahrer aus einer Pistole das Feuer auf die Polizisten, setzte die Maschine wieder in Gang und flüchtete.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Zu Auseinandersetzungen kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 2.30 Uhr im Stadtteil Exarcheia, im Zentrum von Athen. Dabei hatte eine Gruppe von Autonomen zunächst einen Geländewagen der Polizei angegriffen. Anschließend griffen die Randalierer mit Brandbomben Polizisten der Einsatzgruppe „Delta“ sowie eine Gruppe der Sondereinheit MAT an.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Nafplion. Zwei Männer wurden schwer verletzt in das Athener Krankenhaus „Evangelismos“ eingeliefert, nachdem ein von ihnen gefertigter Sprengmechanismus detonierte. Die Explosion ereignete sich im Garten eines der beiden Männer in der Gegend Nea Tiryntha in bei Nafplion auf der Peloponnes. Die Polizei von Nafplion ermittelt, zu welchem Zweck die beiden Männer die Sprengmechanismen konstruierten. Die zwei Schwerverletzten werden im Athener Krankenhaus von der Polizei bewacht.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Eine so genannte „Säuberungsaktion" führt die Polizei bis zum jetzigen Zeitpunkt in einem Gebäude in der Nähe des Omonia-Platzes durch. Es handelt sich um das ehemalige Hotel „Apollon" auf der Deligiorgi Straße. Wegen der Räumung des Gebäudes ist die Deligiorgi Straße von der Höhe der Agiou Konstantinou Straße an bis zur Agisilaou gesperrt. Nach der Räumung werden Reinigungskräfte der Stadt Athen das Gebäude und die Umgebung reinigen.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Eine Symbolische Protestkundgebung führen heute Nachmittag Polizeibeamte am Athener Syntagma-Platz durch. Anlass dafür ist der 40. Tag nach der Ermordung des Polizisten Nektarios Savvas am 16. Juni dieses Jahres.
Freigegeben in Chronik
Seite 30 von 32