Login RSS

In Griechenland sind 129.000 Immobilien auf Plattformen für kurzfristige Vermietungen aufgelistet. Insgesamt wurden 45 Millionen Übernachtungen gezählt und ein Umsatz von 1,38 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Freigegeben in Politik

 Warenkorb