Login RSS

Die griechischen Teilnehmer an den Paralympischen Spielen konnten elf Medaillen von Tokio nach Hellas bringen: einmal Gold, dreimal Silber und siebenmal Bronze.

Freigegeben in Sport
Freitag, 27. August 2021 10:38

Griechischer Sport: Damals und heute

Bis zum Schluss hat die ganze Welt bei den Olympischen Spielen mitgefiebert und sich einen Sieg für das eigene Land erhofft. Anfang August stand es dann fest: Die Griechen haben dieses Mal 2 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze abgeräumt! Doch die Teilnahme ist längst nicht alles, was Griechenland zu Olympia beigetragen hat.

Freigegeben in Sport

Die Olympischen Sommerspiele konnten auch dieses Jahr wieder die Welt in ihren Bann ziehen. Bereits bei der Eröffnungszeremonie am 26. März des letzten Jahres, bei der das Olympische Feuer entzündet und dann durch ganz Japan getragen wurde, waren Millionen von Zuschauern fasziniert. Doch wie ist die Geschichte des sportlichen Großereignisses? Ab wann wurde es zu einem internationalen Event? Und wie schlägt Griechenland sich eigentlich heutzutage dabei?

Freigegeben in Sport

Mit großen Ehren wurde am Montag (2.8.) der Olympiasieger im Rudern Stefanos Ntouskos in seiner Heimatstadt Ioannina gefeiert. Unmittelbar nach seiner Rückkehr aus Tokio wurde der 23-Jährige auf einem Geländewagen des Militärs und mit einer griechischen Flagge über dem Rücken zum zentralen Platz der nordwestgriechischen Stadt gefahren, wo ihm u. a. ein Kranz aus Olivenzweigen überreicht wurde.

Freigegeben in Sport

Griechenland hat sich zum zweiten Mal Gold bei den Olympischen Spielen in Tokio geholt. Der aus Grevena stammende Weitspringer Miltos Tentoglou konnte am Montag (2.8.) nach einem Sprung von 8,41 Metern auf das Siegerpodest steigen.

Freigegeben in Sport
Seite 1 von 7

 Warenkorb