Das für gestern Abend angesetzte Rückspiel der Champions League Qualifikation zwischen AEK Athen und dem FC Sevilla wurde von der UEFA abgesagt. Als Grund wurde der tragische Tod des 22-jährigen Antonio Puerta vom spanischen Erstligisten FC Sevilla genannt. Dieser verstarb gestern, nachdem er am Samstag im Punktspiel gegen den FC Getafe einen Herzstillstand erlitten hatte. Das Spiel wird am Montag, dem 3. September, um 21.
Freigegeben in Sport
Griechenland / Athen. Abermaliger griechischer Basketballmeister ist Panathinaikos Athen. In der Basketballhalle des Olympia-Komplexes in Maroussi triumphierten die Grünen gestern Abend souverän mit 89-76 über ihren Erzrivalen Olympiakos Piräus. Es handelte sich um den erforderlichen dritten Sieg im fünften Duell in der Play-off Finalserie der der beiden Teams in der A1-Basketballliga. Das Spiel war von einer sehr guten ersten Halbzeit, teilweise übertriebenen Schiedsrichterentscheidungen und von der Zerstörungswut einiger Olympiakosanhänger gekennzeichnet.
Freigegeben in Sport
Griechenland / Athen. Den Ausgleich in der Finalserie der A1-Basketballliga hat Olympiakos Piräus gestern gegen Titelverteidiger Panathinaikos geschafft. Der Sieg der Rotweißen mit 76:72 im Friedens- und Freundschaftsstadion in Faliro war hart erkämpft, sie befanden sich etwa 30 von 40 Spielminuten im Rückstand. Von 12.000 ihrer Fans wurde Olympiakos aber immer wieder angefeuert.
Freigegeben in Sport
Griechenland / Athen. In letzter Sekunde gelang der griechischen Fußballnationalmannschaft gestern Abend im Rahmen der EM-Qualifikationsrunde auf Kreta der Sieg gegen Moldawien. Am Ende der vierminütigen Nachspielzeit verwandelte der eingewechselte Lyberopoulos zum 2:1 und die Nation atmete auf. In der 80. Minute hatte Moldawien mit Frunza den Ausgleich erzielt, nachdem Griechenland in der 30.
Freigegeben in Sport
Donnerstag, 24. Mai 2007 03:00

AC Milan ist Champions-League-Sieger 2007 TT

Griechenland / Athen. Mailand feiert! Der AC Milan des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten und Unternehmers Silvio Berlusconi hat das gestrige Finale der Champions League gegen den FC Liverpool im Athener Olympia-Stadion mit 2:1 gewonnen. Vor vollem Haus und in Anwesenheit des griechischen Staatspräsidenten Karolos Papoulias triumphierten die Italiener und konnten sich so für den vor zwei Jahren in Istanbul verschenkten Titel revanchieren. Vor dem Spiel waren 60 Personen festgenommen worden, die mit gefälschten Tickets ins Stadion wollten.
Freigegeben in Sport
Seite 136 von 137