Am 7. Juni soll eine neue Passagierfähre die Strecke zwischen den Häfen Piräus und Rethymno auf Kreta bedienen. Als Zwischenstationen fährt das Schiff die Inseln Milos und Santorin an.

Freigegeben in Tourismus

Die griechische Zeitschrift „Greece is“ hat die attraktivsten Destinationen in Griechenland für das Jahr 2017 aufgelistet. Als erstes sollte man demnach Athen besuchen. Die Hauptstadt wirbt nach Angaben der Redaktion vor allem mit einem großen Angebot an Kulinarik, Wein-Bars sowie einer „Renaissance“ der Künste. Auf Antiparos wiederum verbringen Camper neben Jet-Settern ihren Urlaub. Auch auf der autolosen Insel Hydra im Saronischen Golf machen Stars Ferien. Santorin ist eine Destination für das ganze Jahr; neuerdings auch mit 19 ausgeschilderten Wanderpfaden. Mit fast 3.000 Touren ist die Insel Kalymnos ein Urlaubs-Paradies für Kletterer.

Freigegeben in Tourismus
Donnerstag, 06. Oktober 2016 10:54

Mit Blick auf die offene Ägäis

Poros, das verwaltungsmäßig zur Region Attika gehört, hat schon mehrmals in die Literatur Eingang gefunden. Bereits Henry Miller (1881-1980) war von der Landschaft um diese kleine Insel sowie von Trizina hingerissen.

Freigegeben in Attika