Login RSS
Dienstag, 11. Januar 2022 10:03

Auf Korfu wird nicht nur gemordet

Corona fördert die Couch-Reisen. Auch ein Inselhüpfen in Griechenland ist möglich, ohne das eigene Haus zu verlassen. Wir haben über 70 deutschsprachige belletristische Titel gesichtet, von denen manche sogar verfilmt wurden. Die Handlungsorte liegen zwischen Erikoussa und Rhodos, zwischen Santorin und Lesbos. Die Autoren stammen aus aller Welt. Wir beginnen mit Korfu.

Freigegeben in Ionische Inseln

Griechenland zählt seit jeher zu den beliebtesten Reiseländern Europas. Wunderbare Strände, eine jahrtausendealte Geschichte sowie die geheimnisvolle Mythologie einige Gründe, um im Süden Europas Urlaub zu machen. Die vorzügliche Küche und das milde Klima sind weitere Argumente für einen Besuch bei den Hellenen.

Freigegeben in Tourismus

Die Schulen bleiben am Donnerstag (7.10.) auf den Ionischen Inseln Korfu und Paxi geschlossen. Das wurde Mittwochnacht per SMS den Einwohnern überraschend mitgeteilt. Hintergrund ist das Wettertief „Athina“, das Meteorologen für die Region erwarteten.

Freigegeben in Chronik

Auf den Ionischen Inseln Zakynthos und Kefalonia war an diesem Wochenende die Feuerwehr vermehrt im Einsatz. Von Freitag bis Montag (2. bis 5.7.) wurden im Südosten Kefalonias rund 600 Hektar Wald- und Buschlandschaft Raub der Flammen.

Freigegeben in Chronik

Der wohl berühmteste Postkartenstrand Griechenlands, der „Shipwreck Beach“ auf der Insel Zakynthos, soll als Naturdenkmal besser geschützt werden. Die Gründung eines entsprechenden Trägers sieht ein Gesetzentwurf vor, der nun beraten wird.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 34

 Warenkorb