Login RSS
Am heutigen Freitag wird ganz Griechenland von warmen Luftmassen erreicht, sodass überall das Thermometer noch ein weiteres Mal um 1 bis 2 Grad im Vergleich zu gestern ansteigt. Am wärmsten wird es heute wieder in Larissa mit 31 Grad, am zweitwärmsten in Athen und Nafplio mit jeweils fast 29 Grad. Selbst im gebirgigen Arachova, einem der oftmals kühlsten Orte auf dem griechischen Festland, klettern die Temperaturen auf knapp über 20 Grad. Auf dem Festland weht ein überwiegend leichter Wind (1 bis 3 Beaufort) aus süd-südwestlicher Richtung, auf den Inseln dagegen ein mäßiger und frischer Wind (4 bis 5 Beaufort) aus meist nordwestlicher Richtung. Auf Attika ist es heute den ganzen Tag über sonnig und sehr warm.
Freigegeben in Wetter
In Hellas klart der Himmel am heutigen Dienstag besonders über Attika, der Peloponnes und den Ägäischen Inseln wieder auf. So strahlt die Sonne schon ab dem Vormittag meist ungehindert. Es werden bis zu 29 Grad in Larissa erreicht, während in Arachova erneut die Tagestiefsttemperatur mit ca. 16 Grad gemessen wird. An manchen Orten wie etwa im nordöstlichen und -westlichen Makedonien und auf einigen Ionischen Inseln bilden sich zum Nachmittag hin Wolken.
Freigegeben in Wetter
Der heutige Dienstag verspricht besonders auf dem Festland Griechenlands ein schwül-warmer Sommertag zu werden. Deutlich kühler, wenn auch recht angenehm, wird es auf den Inseln der Ägäis und des Ionischen Meeres. Die Temperaturen steigen heute wieder leicht an und bewegen sich am Mittag und Nachmittag zwischen  19 Grad auf Samothraki in der Nordägäis und 31 Grad in Chalkida (Euböa), dicht gefolgt von Larrissa (Thessalien) mit 30 Grad.Der Himmel über Hellas zeigt sich heute über dem Festland sowie den Inseln deutlich stärker bewölkt. Regnen soll es tagsüber jedoch nur in Zentral- und Ostmakedonien sowie in Teilen Thrakiens.
Freigegeben in Wetter
Am heutigen Montag beginnt die neue Woche in Griechenland überall mit freundlichem, warmem Wetter. Sowohl auf dem Festland, der peloponnesischen Halbinsel als auch auf all den umliegenden Inseln zeigt die liebe Sonne von früh bis spät, was sie hat. Die Temperaturen fallen nicht mal unter 15 Grad (Arachova), sondern bewegen sich über durchschnittlich 21 Grad bis hinauf zu 28, gar 29 Grad (Serres, Chalkida, Trikala). Über das Land wehen leichte bis schwache Brisen hinweg. Einzig in der Ägäis ziehen stärkere Winde auf, welche die See zwar meist nur mäßig bewegt, mitunter aber auch grob werden lassen.
Freigegeben in Wetter
Seite 44 von 44

 Warenkorb