Griechenland ist nach vier Jahren Isolation auf den internationalen Kapitalmarkt zurückgekehrt. Das Land wird 3 Milliarden Euro für fünfjährige Staatsanleihen erhalten, die Zinsen dafür liegen unter 5 %. Die griechische Regierung zeigt sich angesichts dieser Tatsache sehr zufrieden. Ihrer Ansicht nach sei dies ein erster Schritt, um die Spar- und Reformprogramme, die in den letzten vier Jahren mit den internationalen Geldgebern vereinbart wurden, hinter sich zu lassen. Am 23.
Freigegeben in Politik
Die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wird Griechenland am 11. April einen offiziellen Besuch abstatten. Das berichten griechische Medien in Bezug auf Quellen der Süddeutschen Zeitung. Der Besuch Merkels in Athen wird als eine politische Unterstützung für den griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras angesichts der bevorstehenden Europawahlen im Mai gewertet. Bereits am vergangenen Wochenende hatte das Kabinett Samaras in einer heiklen Abstimmung eine Multigesetzesnovelle durch das Parlament bugsiert.
Freigegeben in Politik
In einer feierlichen Zeremonie hat der deutsche Botschafter in Griechenland, Dr. Peter Schoof, am Mittwoch dem griechischen Staatspräsidenten Karolos Papoulias sein Beglaubigungsschreiben überreicht. Damit ist Schoof offiziell der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Griechenland. Er wurde 1955 in Düsseldorf geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Zuletzt war er im Auswärtigen Amt in Berlin Beauftragter für die bilateralen Beziehungen zu den EU-Mitgliedstaaten.
Freigegeben in Politik
Einen Blitzbesuch in Athen wird am Donnerstag und Freitag der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier absolvieren. Er wird sich voraussichtlich mit seinem griechischen Amtskollegen Evangelos Venizelos treffen, der gleichzeitig Vize-Regierungschef ist. Am Freitag stehen Unterredungen mit Ministerpräsident Antonis Samaras auf dem Programm.  Der Besuch von Steinmeier in Athen kommt zu einem kritischen Zeitpunkt für Griechenland: Am heutigen Mittwoch wird das Land auch offiziell die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen und in der nächsten Woche werden die Inspektoren der Troika (Europäische Kommission, Europäische Zentralbank und Internationaler Währungsfonds) wieder in  Athen erwartet. Die kommenden sechs Monate gelten als eine besonders schwierige Etappe für die griechische Regierung, die im kommenden Frühling gleich zwei Urnengänge – Europa- und Kommunalwahlen – bewältigen muss.
Freigegeben in Politik
In einer Galerie in Düsseldorf konnten die Behörden gestohlene Ikonen aus Kirchen und Klöstern in Nordgriechenland sicherstellen. Das berichten heute die Nachrichtenagentur ANA-MPA und der Blog epirusgate.blogspot.gr. Es ist bereits die dritte Galerie in Nordeuropa, die unwissentlich gestohlene Ikonen aus dem nordgriechischen Epirus in ihrem Besitz bzw.
Freigegeben in Politik
Seite 2398 von 2595