Login RSS

Die konservative Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) liegt mit 11,6 Prozentpunkten weiterhin deutlich vor der linken Oppositionspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA). Das geht aus einer Meinungsumfrage hervor, die zwischen dem 7. und 12. Februar für tomanifesto.gr durchgeführt wurde. Die Umfrage ergab außerdem, dass die sozialistische Bewegung der Veränderung (KinAl) auf dem Vormarsch ist und SYRIZA womöglich sogar den zweiten Platz streitig machen könnte.

Freigegeben in Politik

Die Wahl des Europaparlamentariers Nikos Androulakis zum neuen Vorsitzenden der sozialdemokratisch geprägten Bewegung der Veränderung (KinAL) scheint auch auf die anderen im Parlament vertretenen Parteien Auswirkungen zu haben. Betroffen ist vor allem die hart umkämpfte politische Mitte. Die KinAl macht aus diesem Bereich offenbar der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) als auch dem Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) Wähler abspenstig.

Freigegeben in Politik

Er werde nicht aufgeben, sondern kämpfen. Das stellte der frühere Ministerpräsident Jorgos Papandreou (2009-2011) in dieser Woche während eines Fernsehinterviews angesichts der am Sonntag bevorstehenden Stichwahlen für den Vorsitz der Bewegung der Veränderung (KinAl) fest, für die er sich bei der ersten Wahlrunde am vorigen Sonntag mit rund 28 Prozent der Stimmen nominiert hatte.

Freigegeben in Politik

Nach dem Tod von Fofi Gennimata, Vorsitzende der Bewegung der Veränderungen (KinAl), übernimmt die Sozialistin Tonia Antoniou deren Sitz im Parlament. Sie wurde am Montag (1.11.) vereidigt und erklärte, dass sie das politische Erbe von Gennimata ehren werde.

Freigegeben in Politik

Obwohl es sich bei der KinAl nur um die drittstärkste Parlamentspartei handelt, stößt die bevorstehende Wahl eines neuen Parteivorsitzenden in der Öffentlichkeit auf großes Interesse. Viele Sozialisten hoffen heimlich auf ein Comeback der PASOK, die als wichtigster Bestandteil der KinAl fungiert. Auch der einstige Chef der griechischen Sozialisten und Ex-Premierminister Papandreou schaltet sich in letzter Minute in die Entwicklungen ein.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 5

 Warenkorb