Griechenland Zeitung - Tourismus / Reportagen / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Regen und Gewitter bedrängen die Sonne

  • Freigegeben in Wetter

In weiten Teilen auf dem griechischen Festland kommt es am heutigen Mittwoch (5.8.) zu Niederschlägen und Gewittern. Nur Attika und die Region südlich von Thessaloniki bleiben verschont; dort wird es auch wieder sommerlich heiß. Dies wird sich in den kommenden Tagen jedoch ändern. Neue Regenfronten nähern sich aus dem Westen.

Ein Hauch von Tokio in Athen

Eine der vielen Veranstaltungen, die der Corona-Pandemie zum Opfer fielen, ist das wohl traditionsreichste Sportturnier der Welt: Die Olympischen Spiele – diesen Sommer hätten sie in Tokio stattfinden sollen. Trotz der Verschiebung der Spiele kann im Byzantinischen Museum in Athen noch bis Ende September eine Sonderausstellung japanischer Kunst begutachtet werden.

NRW-Ministerpräsident Laschet macht sich für EU-Lösung in Flüchtlingskrise stark TT

  • Freigegeben in Politik

Die Flüchtlingskrise in Griechenland ist nur gemeinsam zu lösen. Das betonte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) während seines Besuches in Athen am gestrigen Montag (3.8.). „Griechischer Boden ist auch EU-Boden“, bekräftigte der Politiker gleichzeitig. Deutschland will im Rahmen seiner EU-Ratspräsidentschaft bis Ende des Jahres auch die Asylreform vorantreiben.

Sommer à la carte

  • Freigegeben in Wetter

Weiter geht’s mit angenehmen Aussichten für den heutigen Dienstag (4.8.). Auf dem Festland und den Inseln dominiert die Sonne; über den westgriechischen Gebirgen und auf der Peleponnes ziehen vereinzelt Wolken auf.

Diesen RSS-Feed abonnieren