Berlin / Athen. Die Auslieferung des früheren Siemens-Managers Michalis Christoforakos nach Griechenland wurde am Montag per Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichtes abermals gestoppt. In der Begründung heißt es, dass das Recht eines deutschen Staatsbürgers auf Auslieferungsschutz nicht willkürlich verletzt werden dürfe. Christoforakos, der sowohl die griechische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, war im Juli in Oberbayern verhaftet worden.
Freigegeben in Politik
Die in diesem Jahr anstehenden Europawahlen tragen den Charakter eines Referendums über die Regierung. Das betonte Jorgos Papandreou am Dienstag vor Mitgliedern der griechischen Gemeinde in Berlin. Es sei Griechenland und nicht die PASOK, die vorverlegte Neuwahlen verlange, um der derzeitigen Krise in Wirtschaft, Gesellschaft und politischer Moral ein Ende zu setzen. Der PASOK-Vorsitzende warf der Regierung vor, sie sei dafür verantwortlich, dass Griechenland der Wirtschaftskrise hilflos gegenüberstehe. Hinsichtlich der Zypernfrage sprach Papandreou vom mangelnden Willen der Türkei, an einer Lösung mitzuarbeiten.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Jorgos Papandreou, Vorsitzender der größten griechischen Oppositionspartei PASOK und Präsident der Sozialistischen Internationale (SI), traf am Mittwoch in Berlin mit Franz Müntefering, dem Chef der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zusammen. Beide Parteiführer hoben hervor, dass in der aktuellen Finanzkrise sozialdemokratische Ideen und Werte besondere Bedeutung erhielten. Nach Ansicht von Papandreou gehe es dabei vor allem um die Absicherung und Steigerung niedriger und mittlerer Einkommen, den Ausbau der Infrastruktur sowie um eine umweltverträgliche Wachstumspolitik. Beide Politiker stimmten schließlich darin überein, dass die Banken in den jeweiligen Ländern auch kleinere und mittlere Unternehmen unterstützen müssten.
Freigegeben in Politik
Belgien / Brüssel. Wegen starker Schneefälle begann heute gegen 13.00 Uhr der Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in der belgischen Hauptstadt Brüssel mit leichter Verspätung. Hauptthema der Gespräche sind mögliche Unterstützungen und Hilfe für Griechenland. Medienberichten zufolge steht die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel unter dem Druck anderer EU-Partner, sich an der Unterstützung Griechenlands zu beteiligen.
Freigegeben in Chronik
Freitag, 11. September 2009 16:57

Erster Schultag in Griechenland TT

Griechenland / Athen. Der heutige Freitag war der erste Schultag für die Schüler des Landes. Die politischen Oberhäupter des Landes haben aus diesem Anlass verschiedene Schulen besucht, um den Schülern einen guten Schulanfang zu wünschen. Premierminister Kostas Karamanlis besuchte das 17. Gymnasium von Peristeri bei Athen.
Freigegeben in Chronik
Seite 32 von 32