Mittwoch, 05. August 2020 12:23

5 Tipps für Reisen nach Griechenland

Griechenland gehört nach wie vor zu den Urlaubsregionen, die am häufigsten in ganz Europa besucht werden. Dafür gibt es auch einige Gründe. Zu Griechenland gehören zahlreiche größere und kleinere Inseln. Während einige davon sehr bekannt sind, handelt es sich bei vielen kleineren Inseln um echte Geheimtipps. Exakt sind es 9.835 Inseln. Zudem gibt es unzählige kulturelle Attraktionen. Immerhin ist die Hauptstadt Athen die erste Stadt in Europa, die bewohnt war. Daher stellt Griechenland eigentlich den Ursprung Europas dar. Doch welche Ziele sollte sich jeder Urlauber angesehen haben? Diese Frage wird nachfolgend beantwortet.

Freigegeben in Tourismus
Mittwoch, 05. August 2020 11:03

Der Lorbeerbaum: Zum Ausruhen zu schade

Er galt früher als das Siegessymbol bei musischen Wettkämpfen. Heute ist er hauptsächlich als Küchengewürz bekannt: der Lorbeer. Ergreifend jedenfalls ist die Geschichte, wie es überhaupt zur Entstehung des Lorbeerbaums kam.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 05. August 2020 10:33

Regen und Gewitter bedrängen die Sonne

In weiten Teilen auf dem griechischen Festland kommt es am heutigen Mittwoch (5.8.) zu Niederschlägen und Gewittern. Nur Attika und die Region südlich von Thessaloniki bleiben verschont; dort wird es auch wieder sommerlich heiß. Dies wird sich in den kommenden Tagen jedoch ändern. Neue Regenfronten nähern sich aus dem Westen.

Freigegeben in Wetter

Dass man der Corona-Krise auch positive Seiten abgewinnen kann, zeigt der Meerespark auf der Insel Zakynthos. Das Schutzgebiet für die bedrohte Echte Karettschildkröte (Caretta caretta) in der Bucht von Langadas kann sich in diesem Jahr über besonders massenhaften Nachwuchs freuen: Bis zu 150.000 Schildkrötenbabys sollen dort nach Einschätzung von Experten schlüpfen.

Freigegeben in Chronik

Die Flüchtlingskrise in Griechenland ist nur gemeinsam zu lösen. Das betonte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) während seines Besuches in Athen am gestrigen Montag (3.8.). „Griechischer Boden ist auch EU-Boden“, bekräftigte der Politiker gleichzeitig. Deutschland will im Rahmen seiner EU-Ratspräsidentschaft bis Ende des Jahres auch die Asylreform vorantreiben.

Freigegeben in Politik
Seite 4 von 319