Ambiente Kultur- und Ausgehtipps für Athen

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Zu Beginn Tipps für Freunde der klassischen Musik. Im Megaro Moussikis wird heute Abend ein Werk von Periklis Koúkos unter dem Titel „Musik für zwei" aufgeführt. Heute und morgen steht aber auch wieder Wolfgang Amadeus Mozart im Mittelpunkt. Das Kammerorchester Salzburg wird an beiden Tagen Violinkonzerte des Komponisten spielen.
n spielen.

Im Odeion Filippos Nakkas interpretieren heute Abend Astérios Poúftis am Violoncello und Titos Gouvélis am Klavier Werke von Schumann, Debussy und Chopin.

Und nun zur Unterhaltungsmusik

Die Sängerin Krinió Nikoláou tritt - so wie jeden Mittwoch - auch heute wieder im „Zoom" in der Kydathinäon-Straße in der Altstadt Plaka auf.

Griechische Kunstlieder geben heute drei Sänger im Atelier „Spyros Vassilíou" zum Besten. Das Atelier befindet sich in der Webster-Straße 5 nahe der Akropolis.

Im „Metró" ist diese Woche die Sängerin Tania Tsanaklídou zu Gast. Sie wird nicht nur traditionelle Musik zum Besten geben, sondern das Publikum auch mit Improvisationen und einer Portion moderner, elektronischer Musik unterhalten.

Im Half Note Jazz Club im Stadtteil Mets tritt bis Donnerstag ein neuer Musiker auf. Es spielt der Jazz-Posaunist Steve Turré mit seinem Quartett.

Und noch ein Ausstellungstipp

Der als Karikaturist bekannte Stathis präsentiert sich seit kurzem in der Galierie  „Astrólavos" von einer anderen Seite. Gezeigt werden Bilder des Allround-Künstlers. Die Galerie befindet sich in der Xanthyppou-Straße 11 in Dexamini. Die Ausstellung dauert bis zum 10. März.

Nach oben