Kultur- und Ausgehtipps

  • geschrieben von 

Deutsche Musiker sind heute abend im Megaron Moussikis zu Gast. Im Rahmen der Reihe „Rising Stars“ gibt es ein Konzert mit dem Esart Trio Berlin.

Die drei Musiker spielen Werke von Beethoven, Riem und Dvorak. Der Eintritt kostet 12 und 20 Euro.

Ein Quintett tritt hingegen im Kulturzentrum Benetátou an Solomos-Platz in Paläo Psychiko auf. Das Quintett mit dem Namen „Con Brio“ spielt Werke von Schostakowitsch und Schumann.

Nach den zwei Klassik-Tipps nun einige Hinweise auf den Speisezettel der Musiklokale:
Eine Karaoke Night gibt es heute morgen und am Mittwoch in Mike´s Irish Bar. Die Bar befindet sich in der Sinópis-Straße 6, am Pýrgos Athinón in Ampelókipi.

Im Palenque-Club steht heute wieder eine Noche Bolero, eine Bolero-Nacht, auf dem Programm. Das Publikum wird von Janette Kapuja unterhalten. Das „Palenque“ ist in der Farantáton-Straße 41 am Agios-Thomás-Platz.

Zu einem poetischen Abend lädt das Musiklokal „Xýlina“. Dort singt Sofia Michailidi vertonte Gedichte von Kíki Dimoulá, einer der bekanntesten griechischen Schriftstellerinnen. Die Musik stammt von Nikos Xanthoúlis. Das Lokal „Xýlina“ befindet sich am Ai Jánni-Platz in Kaissarianí.

Eigene Lieder aus den vergangenen zwanzig Jahren, aber auch internationale Songs offeriert das „Baráki tou Vassíli“ heute mit dem bekannten griechischen Sänger Vangélis Germanós. Das „Baraki“ ist in der Didótou-Straße 3 in Kolonaki.

Und nun noch ein Hinweis auf ein Galerie-Jubiläum. Ihr 10-jähriges Jubiläum feiert die Galerie „Cheap Art“ in diesen Tagen. Aus diesem Anlass werden heute Abend gleich zwei Ausstellungen eröffnet. Eine in der Galerie „a.antonopoulou.art“ in der Aristofánous-Straße 20 in Psirrí, und eine in der Galerie Cheap Art in der Themistokléous-Straße, Ecke Metaxá in Exárchia. Insgesamt nehmen an den beiden Ausstellungen ca. 100 Künstler teil. Die präsentierten Werke der Künstler werden zu einem Preis von je 70 Euro verkauft. Also nichts wie hin.
(© Griechenland Zeitung)

Nach oben